running spinner delete logout cog mail edit cancel rating whatsapp close alert more_highlight more overview overview_highlight play2 play_highlighted series remove item-toggle next check add play search user menu twitter facebook instagram

Prozac Nation

Eine kleine Pille soll Elizabeths Leben besser machen. Doch durch eben jene verliert sie langsam den Bezug zur Realität...
90 Min. | USA | 2001 | FSK 12
Inhalt

Elizabeth ist eine junge Frau aus der Arbeiterklasse, die schon früh begann, für namhafte Zeitungen zu schreiben. Sie konnte dank eines Stipendiums ihr Studium an der begehrten Harvard Universität beginnen. Trotz dieser Erfolge gerät ihr Leben aus den Fugen. Nach der Scheidung ihrer Eltern und ständigem Streit mit ihrer Mutter gibt sie sich ganz den Drogen hin und vertreibt sich ihre Zeit mit wahllosen sexuellen Affären. Durch diesen Lebensstil vollkommen aus der Bahn geworfen und von Depressionen geplagt, sucht sie schließlich einen Psychiater auf, der ihr das Wundermittel Prozac verschreibt. Diese Wunderdroge verlieht ihr zwar die Energie zum Schreiben, vernebelt jedoch gänzlich ihren Blick. Ein Teufelskreis aus Selbstbetäubung, Realitätsflucht und Zerstörung beginnt...

Das könnte Dir auch gefallen
Komödie, Independent
Zoran - Mein Neffe der Idiot
Abspielen Abspielen
107 Min. | Italien | 2013 | FSK 12
Der zynische Paolo hält seinen Neffen für etwas zurückgeblieben, bis er seine Qualitäten im Dartspiel entdeckt...
Drama, Erotik, British
Stella Does Tricks - Die Lolita Hure
Abspielen Abspielen
94 Min. | Großbritannien | 1997 | FSK 16
Alternative-Ikone PJ Harvey liefert den Soundtrack zum Film
Drama, Romantik, Independent
Lost and Delirious - Verrückt nach Liebe
Abspielen Abspielen
98 Min. | Kanada | 2000 | FSK 16
Eine verbotene Liebesbeziehung zweier Mädchen fordert die strenge Ordnung einer Mädchenschule heraus.
Romantik, Komödie, Drama
Barcelona - Eine Sommernacht
Abspielen Abspielen
92 Min. | Spanien | 2013 | FSK 6
Sechs Liebesgeschichten, die alle durch Komet „Rose“ verbunden sind
Drama, Independent, Arthouse
Nothing Personal
Abspielen Abspielen
81 Min. | Irland | 2009 | FSK 12
Anne lässt ihr bisheriges Leben hinter sich und wandert nach Irland aus. Dort trifft sie auf den Eigenbrötler Martin ...
Thriller, Action, Independent
Sweet Karma
Abspielen Abspielen
86 Min. | Kanada | 2009 | FSK 16
Karma ist jung, hübsch und stumm. Sie ist scheinbar das perfekte Opfer. Doch der Schein trügt!
Thriller, Action, Independent
Lost in Toronto
Abspielen Abspielen
87 Min. | Kanada | 2001 | FSK 16
Es war nur ein One-Night Stand. Doch als Claires Wohnung zerstört wird, macht sie sich auf die Suche nach Billy...
Drama, Komödie, Crime
Six Ways To Sunday
Abspielen Abspielen
97 Min. | USA | 1997 | FSK 16
Muttersöhnchen Harry wird Teil des Mafia Clans. Doch seine Mutter ist dagegen: Über die Mafia könnte er Mädchen treffen!
Drama, Independent, Arthouse
Privatunterricht
Abspielen Abspielen
103 Min. | Frankreich, Belgien | 2008 | FSK 16
Provokantes Drama über einen Jugendlichen, der von Freunden seiner Eltern unterrichtet und sexuell verführt wird.
Drama, Independent
Was kann man verzeihen?
Abspielen Abspielen
94 Min. | USA | 2007 | FSK 16
Ana und Saul treffen aufeinander. Dabei ahnen sie nicht, welche Auswirkung dieses Treffen auf den Rest ihres Lebens hat.
Thriller, Drama, Independent
Das Kindermädchen
Abspielen Abspielen
91 Min. | USA | 2000 | FSK 16
Der ahnungslose Arzt Dr. Lewis stellt die aus der Psychatrie geflohene Andrea als Nanny für seine Kinder ein.
Drama, Horror, Independent
Eat - Ich hab mich zum Fressen gern
Abspielen Abspielen
87 Min. | USA | 2014 | FSK 16
Eine Essstörung, bei der man sich selber verspeist. Doch Novella McClure versucht, diese Störung zu verbergen....
Thriller, Horror, Independent
Madre - Der Alptraum beginnt
Abspielen Abspielen
91 Min. | Chile | 2016 | FSK 16
Die schwangere Diana stellt für ihren autistischen Sohn eine Pflegekraft ein, der sie jedoch schon bald misstraut...
Drama, Crime, Independent
Havoc
Abspielen Abspielen
81 Min. | USA | 2005 | FSK 16
Anne Hathaway und Bijou Phillips geben einen Einblick in das gelangweilte Teenie-Leben der L.A. upper class...
Drama, Krimi, Abenteuer
Sin Nombre - Zug der Hoffnung
Abspielen Abspielen
91 Min. | Mexiko, USA | 2009 | FSK 16
Das Schicksal führt Casper und Sayra zusammen, als beide vor der Gewalt einer brutalen Gang fliehen.
Komödie, Drama, Romantik
Belgrad Radio Taxi
Abspielen Abspielen
99 Min. | Serbien, Deutschland | 2010 | FSK 12
Ein Selbstmordversuch von einer Brücke verbindet auf schicksalshafte Weise das Leben dreier Menschen miteinander.
Drama, Queer/LGBT, Independent
Gigola
Abspielen Abspielen
100 Min. | Frankreich | 2010 | FSK 16
Gigola verzaubert mit ihrem unwiderstehlichen Charme. Doch hinter der Fassade versteckt sich ein gebrochenes Herz...
Komödie, Romantik, Independent
Wilde Zeiten - Alte Freunde neu gemischt!
Abspielen Abspielen
90 Min. | USA | 2011 | FSK 16
Das Ferienhaus des Vaters diente für richtig wilde Zeiten und vor dem Verkauf soll noch einmal gebührend gefeiert werden!
Thriller, Romantik, Komödie
Amateur
Abspielen Abspielen
100 Min. | USA, Frankreich | 1994 | FSK 16
Thriller-Romanze mit Isabelle Huppert als Ex-Nonne in New York.
Drama, Komödie, Thriller
Amok - He Was a Quiet Man
Abspielen Abspielen
91 Min. | USA | 2007 | FSK 16
Eigentlich will sich Außenseiter Bob umbringen. Doch als seine heimliche Liebe Vanessa angegriffen wird, mutiert er zum Helden!
Informationen

Prozac Nation


Der US-amerikanische Film Prozac Nation basiert auf der Autobiografie Verdammt schöne Welt. Mein Leben mit der Psychopille von Elizabeth Wurtzel. Wurtzel ist nicht nur Schriftstellerin und Musikjournalistin, sondern hat auch einen Juraabschluss von der Yale Law School und arbeitet als Rechtsanwältin. In ihrer Autobiografie, die sie bereits im Alter von 26 Jahren schrieb, setzt sie sich mit ihrer depressiven Erkrankung sowie mit der Behandlung mit dem Antidepressivum Prozac auseinander. In Prozac Nation wird Wurtzel von Christina Ricci verkörpert, bekannt aus Casper, Fear and Loathing in Las Vegas und Die Addams Family.

Und darum geht es: Elizabeth lebt mit ihrer Mutter in eher ärmlichen Verhältnissen, der Vater hat die Familie bereits vor Jahren verlassen. Trotz der schwierigen Umstände gelingt es der kontaktarmen jungen Frau, ein Journalistikstudium an der University of Harvard zu beginnen. Hier kommt sie mit verschiedenen Drogen in Kontakt. Diese helfen ihr zwar, dem immensem Druck, dem sie in ihrem Studienalltag ausgesetzt ist, auszuhalten – zugleich gerät sie jedoch in eine fatale Spirale aus Schlafentzug, Realitätsverlust und weiterem Drogenmissbrauch. Letztlich sucht Elizabeth Hilfe bei einer Psychologin – auch Dr. Sterling steht Wurtzels Gefühlsausbrüchen, die mit Beleidigungen und Beschimpfungen einhergehen, jedoch zunehmend hilflos gegenüber. Dass ihre Mutter sich tief verschuldet, um Lizzys Studiengebühren zu zahlen, und dass plötzlich ihr Vater versucht, Kontakt zu ihr aufzunehmen, macht ihre Situation nicht gerade erträglicher…

Prozac Nation setzt sich kritisch mit der Verschreibung von starken Antidepressiva auseinander, die insbesondere in den USA gang und gäbe ist. In diesem Zusammenhang bezeichnet Wurtzel Psychiater als Drogendealer und Apotheken als Crack House. Dem Regisseur Erik Skjoldbjaerg gelingt es dabei auf eindringliche Weise, den Zuschauer in den Bann zu ziehen und ihn zum Nachdenken anzuregen. Neben Christina Ricci überzeugen auch die anderen Darsteller des Films, unter anderem Jason Biggs (als Rafe), Anne Heche (als Dr. Sterling) und Jessica Lange (als Mrs. Wurtzel). Auch der Musiker Lou Reed, über den Elizabeth während ihres Studiums einen preisgekrönten Artikel geschrieben hat, ist in Prozac Nation in einer kleinen Nebenrolle zu sehen. Musik spielt in dem Drama eine wichtige Rolle, was sich auch in der Filmmusik widerspiegelt, die unter anderem Songs von Bruce Springsteen, Lou Reed und The Replacements enthält.

Prozac Nation und viele weitere Spielfilme kostenlos bei WATCHBOX anschauen!

Melde dich an oder registriere dich, damit du dieses Funktion nutzen kannst.

Bist du neu bei WATCHBOX?
Dann registriere dich kostenlos HIER.

Sie scheinen eine Voreinstellung zum Tracking getroffen zu haben. Um Ihren gewünschten Vorgaben im Umgang mit Ihren pseudonymen Daten nachkommen zu können, treffen Sie bitte Ihre konkreten Einstellungen in unserem Privacy Center.